Kontakt

 

Martina Michal  &  Nikola Krumpholz

 

Esterházy Akademie

Ostergassel 2

7000 Eisenstadt

 

Martina: 0676/4400269

Nikola: 0699/11279507

 

office@dancestation.at

 

IBAN: AT08 2011 1827 6461 3700

BIC: GIBAATWWXXX

 

 

Erklärung zur Erfüllung der datenschutzrechtlichen Informationspflichten

 

Stand: Mai 2018

 

 

Diese Information dient der Umsetzung der Informationsverpflichtungen nach der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, dem DSG (Datenschutzgesetz) i.d.g.F. und dem TKG (Telekommunikationsgesetz) i.d.g.F. 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage dieser gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO 2018, TKG 2003). 

 

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Vereinstätigkeit.

 

Mitglieder/Kurs Verwaltung

Die Verwaltung unserer Mitglieder/Kursteilnehmer wird über ein Excel Sheet, gespeichert in der Dropbox, abgewickelt. Ausschließlich der Vorstand  und die Trainer haben Zugriff auf diese Dokumente. 

Folgende Datenfelder werden in dieser Tabelle gespeichert:

• Vorname des Kindes (Pflicht)

• Nachname des Kindes (Pflicht)

• Geburtsdatum (Pflicht)

• Telefon (Pflicht)

• Postleitzahl, Ort

• E-Mail(Pflicht)

Diese Daten, egal ob mündlich, schriftlich oder per E-Mail übermittelt, werden nur zwecks Organisation der Tanzkurse verwendet. 

Ein Tanzkurs Excel Sheet beinhaltet alle Kurse, der jeweiligen Kursleiterin eines Tanzjahres (Sept. – Juni) und es werden immer nur die Vorjahresversion aufgehoben. D.h. maximale Lebensdauer des Dokuments: 2 Jahre, danach wird das Excel Sheet unwiderruflich gelöscht.

Mit Ihrer Anmeldung erklären sie sich bereit, dass Foto und Filmmaterial von Trainingseinheiten und Shows von uns als Verein verwendet werden darf.

Wenn dies nicht gewünscht wird, brauchen wir eine schriftliche Erklärung Ihrerseits.

Alle Daten von DSA Mitgliedern/Kursteilnehmern, die zur Anmeldung notwendig sind, werden ausschließlich vereinsintern und nur innerhalb der DSA verwendet. 

 

Anmeldeformular :

 

Alle Angaben und Informationen, die sie beim Ausfüllen unseres Anmeldeformulars angeben, werden nicht Online gespeichert, sondern nur zur Kurslistenerstellung zusammengefast. All diese Daten werden in  Excel Tabellen, zentral in der Dropbox und auf einem geschützten System am Computer abgelegt und verwaltet. 

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. 

 

 

AGB’S

 

 

Durch die Anmeldung zu unseren Kursen und die einzahlung des Kursbeitrages erklaren sie sich mit diesen AgB’S einverstanden.

Alle Kursteilnehmer sind fur die Dauer des von ihnen belegten Kurses (1. Semester) Mitglied im Verein DSA. Die Mitgliedschaft endet bei Nichtverlangerung automatisch mit Ende des Kurses.

 

1. TEILNEHMERZAHL: Wir bitten um Verstandnis, dass die Kurse erst ab einer gewissen Teilnehmerzahl stattfinden konnen.

 

2. Die Kurse werden jeweils 1mal pro Woche nur an Schultagen abgehalten. Von Kursteilnehmer versaumte Kurseinheiten konnen nicht nachgeholt werden. An kirchlichen und staatlichen Feiertagen, sowie in den Sommer-, Herbst-, Weihnachts- ,Semester und Osterferien entfallt der Unterricht.

 

3. Fotomaterial und Videomaterial von Tanzstunden und Auffuhrungen darf fur Vereinszwecke verwendet werden.

 

4. Ohne Einzahlung des Kursbeitrages ist eine Teilnahme an den Kursen (ausgenommen erste Schulwoche) nicht moglich. Bei Nichteinzahlung des Kursbeitrages nach Verstreichen von zwei Wochen nach der Anmeldung, verfallt der Anspruch auf den reservierten Kursplatz. Ein verspateter Kurseintritt erhebt keinen Anspruch auf Reduzierung des Kursbeitrages. Quereinsteigen in den schon laufenden Kurs ist moglich.

 

5. Die Kursteilnehmer mussen in guter korperlichen Verfassung sein, um an den Kursen teilnehmen zu konnen.

 

6. Der Kursbeitrag kann grundsatzlich nicht ruckerstattet werden. Ausnahme: langere Krankheit bzw. Verletzung: der Kursbeitrag wird aliquot

ab der schriftlichen Abmeldung , abzuglich eines Verwaltungsaufwandes von 10 % des Kursbeitrages und der bis dahin konsumierten Kurseinheiten zuruckerstattet. Durch den Wechsel des Kursleiters entsteht kein Anspruch auf Ruckerstattung. Wird ein Kurs abgesagt, wird die Kursgebuhr bzw. der aliquote Anteil zuruckerstattet.

 

7. Seitens des Veranstalters wird keine Haftung ubernommen.

 

8. Der Kurswechsel bzw. Neueinstieg am Beginn des folgenden Semesters ist moglich.

 

9. Die Einteilung der Kursteilnehmer in Leistungsniveaus bleibt dem Lehrer vorbehalten.

 

10. Mochte man das zweite Semester nicht mehr besuchen, so muss eine schriftliche Abmeldung bis spatesten 19.12. erfolgen.